Zahnarztpraxis Dürkop

Amalgamfreie Versorgung

Amalgamfreie Versorgung durch modifizierte Keramikfüllungengung

Wir sind eine „amalgamfreie“ Zahnarztpraxis und das aus verantwortungs bewußten Gründen dem Patienten, den Mitarbeiterinnen und der Umwelt gegenüber. Die plastische, modifizierte Keramikfüllung, die Ihrer Zahnfarbe individuell angepasst werden kann, besteht zu ca. 80 Prozent aus feinsten Keramikpartikeln und zu ca. 20 Prozent aus Kunststoff. Dank sehr guter Materialeigenschaften und modernen Herstellungsverfahren sind diese „modifizierten Keramikfüllungen“ heute sehr form- und farbstabil.

Das Einbringen dieser modifizierten Keramikfüllung ist viel aufwendiger als einfachere Versorgungen mithilfe von Kunststoff und/oder andere Versorgungen mithilfe von plastischen Füllungsmaterialien. Nach der Wahl der passenden Zahnfarbe, wird die modifizierte Keramikfüllung in mehreren Schichten aufgetragen, die nacheinander aushärten müssen. Je weniger Material pro Schicht in den Zahndefekt gelegt und ausgehärtet wird, desto geringer fällt die Schrumpfung (Randschlussrisiko)aus und desto aufwendiger ist die Füllung. Die neueste Generation der modifizierten Keramikfüllungen kommt in ihrer Lichtstreuung der natürlichen Zahnsubstanz sehr nahe und ist deshalb für höchste qualitative und ästhetische Ansprüche bestens geeignet.